Über mich

Mich fasziniert 'schon immer', wie simpel und komplex das Leben ist, was alles geht und funktionert. Und mich treibt schon lange (und irgendwie auch immer noch) die Frage um, warum und wie Prozesse im Leben, im Körper, in biologischen Systemen, in der Psyche beginnen, stattfinden und ablaufen, wie man sie beeinflussen kann, welche Bedingungen sie brauchen - und warum etwas auch mal nicht funktioniert oder anders, als erwartet.

 

Speziell beim Thema Geburt, die ich bei meiner eigenen Geburt, beim Heranwachsen, bei unserer tierischen Verwandtschaft und drei Mal als Gebärende als so selbstverständlich und normal erlebt habe und die noch nicht so selbstverständlich und normal ist, aber auch beimThema Co- und Selbstregulation beim Heranwachsen und Elternsein und der Bedeutung, die sich durch das ganze Leben zieht.

 

Mich treibt um, was physiologisch ist - und wie wir hinbekommen können, dass mehr als nur ein paar so entscheidende Prozesse im Leben wie Fortpflanzung, Familie, persönliche Herausforderungen und Krisen als 'normal' erleben und an ihnen wachsen. Gut ist dabei gut genug. Perfekt ist nur selten mal etwas - und perfekt muss wirklich nicht(s) sein.

Nach dem Abitur wollte ich zunächst den Weg über die Hebammenausbildung gehen, dann über das Anthropologie-Studium; letztlich haben mich andere Wege dorthin geführt, wo ich jetzt bin: An die Seite von Schwangeren, Gebärenden, ihren Familien, an die Seite von Menschen, die bei den ganz normalen Prozessen im Leben Unterstützung und Begleitung suchen, Hilfe zur Selbsthilfe und Selbstregulation.

Lass uns gemeinsam neugierig, offen, unvoreingenommen, mit einem weiten Blick danach schauen, was eigentlich für Menschen normal, gesund, artgerecht ist. Verstehen, was wie wirkt. Gute Bedingungen schaffen für das Leben und alle Prozesse, die dazu gehören. Potenzial freilegen und nutzen. Alte Wunden versorgen und dafür sorgen, dass wir achtsamer, (trauma)sensibler, verspielter, freier mit uns und miteinander leben. Und dafür sorgen, das Körper und Psyche physiologisch arbeiten können. Es ist ja alles da, was wir brauchen.

Einmal kurz und knapp: Ich verfüge über keinerlei medizinische oder therapeutische Ausbildung bzw. Qualifizierung. Meine Angebote richten sich zunächst an alle Interessierten - unterstützend und begleitend, aber nicht als Ersatz für eine medizinische oder therapeutische Betreuung.

Mitgliedschaft & Empfehlung:

 

Mother Hood e.V.

Hope´s Angel

Schatten & Licht e.V.

GreenBirth e.V.

Aus- & Fortbildungen:

  • 2010 Hypnobirthing

  • 2011 HypnoseCoaching

  • 2012 Babymassage

  • 2013 Bauchtanz für Schwangere

  • 2015 TraumaCoaching mit EMDR (Wiederholung in 2018)

  • 2015 Spinning Babies Workshop (der erste von insg. sechs)

  • 2016 Doula Training

  • 2016 Rebozo

  • 2017 Balance for Better Birth (u.a. Faszien-Massage)

  • 2017 Trauerbegleitung für Eltern

  • 2018 Spinning Babies Parent Educator Training (SpBCPE)

  • 2019 Kinästhetik Infant Handling

Reinskamp 15a

22117 Hamburg

Kontakt@inGeborgenheit.de

 

Tel: 04028466608

  • Black Facebook Icon

Mo - Fr: 8 - 20 Uhr

​​Samstag: 10 - 14 Uhr

Sonntag: 10 - 14 Uhr

© 2020 by Sonia Sampaolo